Bauherrenpreis "Hohe Qualität - tragbare Kosten" 1998

Beurteilung der Jury

Die Jury spricht für die städtebaulichen und baulichen
Maßnahmen zur ergänzenden Nachverdichtung einer
Großsiedlung der 70er Jahre in Zusammenfassung
beider Projekte am Athener Ring in Köln-Chorweiler
der Stadt, dem Sanierungsträger, den beiden Bauherren
und ihren Architekten und beteiligten anderen Planern
eine Besondere Anerkennung aus.
Die Neuformulierung einer bislang vernachlässigten
Stadtkante durch Bebauungsplan, Straßenreduzierung
und die maßstabdifferenzierende Wohnbebauung mit
zoniertem Grünkonzept für Vorgärten und Hofbereiche
wird ebenso lobend hervorgehoben wie die Ausbildung
differenzierter Grundrisse und das Bemühen um einen
verträglichen Mix von Haushaltsformen, von Alters- und
Nationalitätengruppen und das Bemühen um ökologische
Belange. Ein bemerkenswerter Ansatz zur Stadtreparatur,
der zugleich zeigt, dass vorlaufende Wettbewerbe zur
Qualitätsfindung wichtig und nützlich sind.

Zum Projekt

Druschke+Grosser
Aktuell
Laufende Projekte
Realisierte Projekte
Energetisches Bauen
Auszeichnungen
Wettbewerbe
 
Büro
Karriere
Verantwortung
Presse
Mediathek
Newsletter "Neuigkeiten"
 
Kontakt
Impressum