"Licht als Motto" zum Haus S.
bba bau | beratung architektur 11/2009
Die runde Ecke des Umbaus der Zweigstelle Großenbaum prägt die neue Fassade.
Die Solarsiedlung Garath wird im Rahmen der wohnungspolitischen Kongresse "Trendwende im sozialen Wohnungsbau" am 8. September 2009 besichtigt.
Für die Architektenkammer NRW ist unsere Bebauung in Garath eine der beiden Beispiele, dass die Solarsiedlung in NRW auf den Vormarsch ist. (Link zum Artikel)
"Garaths Mustersiedlung" Das Projekt der Rheinwohnungsbau, das gefällige Architektur mit modernen Energiekonzepten verbindet, sei vorbildlich und führe dazu, dass sich die Menschen stärker mit dem Stadtteil identifizieren, so der Bezirksvorsteher Klaus Mauersberg im Benrather Tagesblatt am 25.04.2009.
"Willkommen unterm Solardach", Wohnungsbaugesellschaft investiert 35 Millionen Euro in ein Projekt mit modernster Energietechnik, NRZ, 25.04.2009
Der Artikel: "Hier entsteht das neue Garath" von der WZ vom 25.04.2009 berichtet über unser Bauvorhaben.
Im Mai werden die beiden ersten Mehrfamilienhäuser der Solarsiedlung Garath bezogen.
Die Zeitschrift Stadt und Raum von April 2009 berichtet über die Duisburger Radstation.
Am Freitag den 06.03.2009 erfolgte der symbolische Projektstart des Schlesischen Viertels durch den Düsseldorfer Oberbürgermeister Dirk Elbers.

2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008

Druschke+Grosser
Aktuell
Laufende Projekte
Realisierte Projekte
Energetisches Bauen
Auszeichnungen
Wettbewerbe
 
Büro
Karriere
Verantwortung
Presse
Mediathek
Newsletter "Neuigkeiten"
 
Kontakt
Impressum